Paula Piechotta
Herzkampf-103-Paula-Piechotta-Ganzkoerper

Paula kommt aus meinem Wahlkreis und ist für die Grünen seit 2021 im Bundestag vertreten. Sie selbst hat mich schon mit diversen Reden im Bundestag beeindruckt und ich freue mich sehr, sie hier bei Herzkampf vorstellen zu können. Was sie sonst noch macht und was ihre Aufgaben sind, könnt ihr jetzt hier nachlesen: 

Wo bist du aktiv und wofür engagierst du dich?
Ich wurde wie so viele hier politisiert in der Schule und an der Dorf-Bushaltestelle, mit Stufen-Nazis ab der 5. Klasse, Rechtsextremen in der erweiterten Familie und viel zu vielen Nazi-Demos. Im Studium in Jena war ich in der Grünen Jugend, unsere Arbeit bestand zum überwiegenden Teil darin, jedes Sommer-Wochenende zur Gegendemo in irgendeine andere Kleinstadt der Thüringer Peripherie zu fahren. Was mich aber auch sehr stark geprägt hat war, dass ich am Ende meiner Schulzeit für kurze Zeit Angehörige pflegen musste: Zu erfahren, wie man da auch immer wieder vom Gesundheitswesen allein gelassen wird als Angehörige hat bei mir einen bleibenden Antrieb erzeugt, dieses Gesundheitswesen zu verbessern. Deswegen habe ich Medizin studiert, deswegen bin ich in eine Partei eingetreten, deswegen sitze ich jetzt im Parlament und versuche von dort aus, die Arbeitsbedingungen meiner Millionen Kolleg_innen im deutschen Gesundheitswesen zu verbessern und die Behandlungsqualität für die Patient_innen und ihre Angehörigen zu steigern. 

Was sind deine Aufgaben?
Ich sitze vor allem im Haushaltsausschuss des Bundestags und bin dort für die Ausgaben der Verkehrs- und Gesundheitsministeriums zuständig. Haushalt klingt auf den ersten Blick wenig griffig, aber jeder Euro, den die Bundesregierung ausgeben will, muss vom Haushaltsausschuss genehmigt werden. Das ist gerade in Regierungszeiten ein toller Ort, um Veränderung anzustoßen, denn: Money matters. Wo die Bundesregierung ihre Milliarden Steuergeld – auch im Gesundheitsbereich – ausgibt, schafft das neue Realitäten in unserem Land. Außerdem prüfe ich im sogenannten Rechnungsprüfungsausschuss zweifelhafte Ausgaben des Verteidigungsministeriums, kümmere mich im Gesundheitsausschuss um alle Themen zu Medikamenten und bin als Co-Sprecherin der Grünen Ost-Abgeordneten dafür zuständig, dass ostdeutsche Themen und Strukturen gestärkt werden. 

 

Wofür kämpfst du?
Bessere Arbeitsbedingungen für meine Kolleg_innen im Gesundheitswesen. Bessere Behandlungen für kranke Menschen in diesem Land. Für die Rettung unserer Lebensbedingungen auf diesem Planeten. Für ein Ostdeutschland, das eine Zukunft hat, in dem man wohnen bleiben will. Und für weniger fake news und Wissenschaftsfeindlichkeit in Zeiten multipler Krisen.

Welches Ereignis hat dich am meisten geprägt?
Das Pflegen von schwer erkrankten Menschen in meiner Familie. 

Was würdest du an der aktuellen Situation ändern wollen?
Dass wir jetzt in Zeiten multipler Krisen von Corona über Klima bis Ukraine endlich lernen müssen, als Menschheit uns auf mehr als eine Krise gleichzeitig zu konzentrieren. Damit wir diese Krisen gelöst bekommen und eine Chance auf eine lebenswerte Zukunft erhalten bleibt.

Welche Menschen / Einzelpersonen bewunderst du?
Gesine Oltmanns

Was ist derzeit dein aktuelles Lieblingslied?
Nemesis von Benjamin Clementine

(Diesen Song findet ihr in der „herzkampf“-Playlist bei Spotify)

Wenn ich dir 5000€ schenke und du müsstest das Geld spenden, wohin würdest du es aktuell spenden?

Ärzte ohne Grenzen

Ort: Clara-Zetkin Park, Leipzig

Support Herzkampf
————————-
Herzkampf ist ein Projekt, was von einer einzelnen Person gestemmt wird. Es kostet Zeit, Geld und ist aufwendig, jede Woche einen neuen aktiven Menschen vorzustellen. Falls ihr die Seite gut findet, könnt ihr das Projekt entweder per Paypal oder bei Steady unterstützen. Falls euch das Herzkampf-Logo gefällt könnt ihr auch Shirts oder andere Produkte im Shop davon kaufen. Jeder Cent hilft.