Jens Hausner
Herzkampf-105-Jens-Hausner-Ganzkoerper

Als ich nach Pödelwitz fuhr, um meinen nächsten Herzkämpfer zu besuchen, kam ich an einem Kohlekraftwerk vorbei, ein paar Minuten später war ich am Ziel. Ich stand bei Jens im Vorgarten und wir waren uns sofort sympathisch.  Wir verabredeten uns für einen Spaziergang durch ein Dorf, was eigentlich nicht mehr da sein sollte. Es war super idyllisch, der Frühling hielt Einzug und wir sprachen über aktuelle und vergangene Kämpfe, über das Klimacamp und über politische Einstellungen. Was Jens noch alles erlebt hat, könnt ihr jetzt hier nachlesen:

Wo bist du aktiv und wofür engagierst du dich?
Ich lebe in Pödelwitz und engagiere mich auf Regional-, Landes-, und Bundesebene für einen schnellstmöglichen Kohleausstieg und für einen sozialgerechten und transparenten Strukturwandel.

Was sind deine Aufgaben?
Ich bin Vorstandssprecher von B90/Die Grünen im Kreisverband Leipziger Land, Sprecher der Bürgerinitiative Pro Pödelwitz, Sprecher für das Mitteldeutsche Revier im Bündnis ,,Zukunft statt Braunkohle“ und Gründungsmitglied des deutschlandweiten Bündnisses ,,Alle Dörfer bleiben„.

Wofür kämpfst du?
Ich kämpfe dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland seine Pflicht für eine globale Klimagerechtigkeit erfüllt. Einen kleinen aber wichtigen Erfolg konnte ich dabei bereits mit vielen Unterstützer*innen erreichen. Wir haben erfolgreich dafür gekämpft, dass die Kohle unter meinem Heimatdorf Pödelwitz im Boden bleibt.

Wann hat dein Kampf begonnen?
Mein Kampf hat 2009 begonnen, als klar wurde, dass ein Bergbauunternehmen völlig unnötig mein Dorf ausbaggern wollte, um die Braunkohle darunter zu fördern.

Welches Ereignis hat dich am meisten geprägt?
ich hatte in den letzten 13 Jahren viele Ereignisse, die mich geprägt haben. Hervorheben möchte ich die Klimacamps 2018 und 2019 in Pödelwitz. Emotional extrem stark bewegt mich, wie die gesamte deutsche Klimabewegung an den verschiedensten Brennpunkten in unserem Land gemeinsam für Veränderungen kämpft.

Was würdest du an der aktuellen Situation ändern wollen?
Ich würde ändern wollen, dass die fossile Lobby in Deutschland ab sofort keinerlei Einfluss mehr auf politische Entscheidungsprozesse hat.

Welche Menschen / Einzelpersonen bewunderst du?
Ich ziehe vor allen Menschen den Hut, die ehrlich, immer offen und gradlinig ihren Weg auf der Grundlage demokratischer Grundwerte gehen. Meine Bewunderung haben Klimaaktivisten wie in Lützerath, die zivilen Ungehorsam als letzte Form demokratischer Beteiligung leisten müssen, damit falsche politische Entscheidungen wieder in richtige Bahnen gelenkt werden.

Was ist derzeit dein aktuelles Lieblingslied?
,,Wozu sind Kriege da?“ von Udo Lindenberg

(Diesen Song findet ihr in der „herzkampf“-Playlist bei Spotify)

Wenn ich dir 5000€ schenke und du müsstest das Geld spenden, wohin würdest du es aktuell spenden?
Ich würde die Klimaaktivisten in Lützerath unterstützen. Sie kämpfen dafür, dass in Deutschland kein weiteres Dorf für klimaschädliche Braunkohle zerstört wird.

Gibt es Links oder Texte wo man sich näher über dich oder deine Institution informieren kann?

Ort: Pödelwitz

Support Herzkampf
————————-
Herzkampf ist ein Projekt, was von einer einzelnen Person gestemmt wird. Es kostet Zeit, Geld und ist aufwendig, jede Woche einen neuen aktiven Menschen vorzustellen. Falls ihr die Seite gut findet, könnt ihr das Projekt entweder per Paypal oder bei Steady unterstützen. Falls euch das Herzkampf-Logo gefällt könnt ihr auch Shirts oder andere Produkte im Shop davon kaufen. Jeder Cent hilft.